Ihre Brandschutz-Experten für NRW
Montag bis Freitag
info@firetron.de
40721 Hilden

Brandschottung: Brandschotts der unterschiedlichsten Kategorien

5
(37)

Fachgerecht
und sicher

Ganz gleich, ob es Privatgebäude, ein gewerbliches Gebäude, eine Industrieanlage oder ein Parkhaus handelt: Wir beraten Sie umfassend und bieten Ihnen die für Ihr Projekt passende Brandschottung an.

Mit dem rundum Service von FireTron sind Sie auf der Sicheren Seite. Profitieren Sie von einem mittelständigen Unternehmen mit mehr als 18 Jahren Erfahrung. Unser Versprechen an Sie: Wir beraten Sie umfangreich, erstellen ein transparentes Angebot und sind immer für Sie erreichbar. Die Ausführung erfolgt nach DIN 4102 und LAR.

Fordern Sie gleich Ihr unverbindliches Angebot an!

Jetzt anfragen:


    FireTron: Qualität bedeutet Sicherheit. Vertrauen in Spezialisten.

    Planung und Beratung

    Kein Projekt ist gleich: Wir beraten Sie ausführlich zu den unterschiedlichen Möglichkeiten der Brandabschottung.

    Durchführung

    Bei zeitkritischen Projekten sind wir in der Regel sehr flexibel. Die Durchführung erfolgt nach DIN 4102 und LAR.

    Ausbesserung/Reparatur

    Gerne informieren wir Sie kostenlos über Ihre anstehenden Wartungstermine.

    Ihre Profis im Bereich Brandschutz und Brandschottung!

    Bei der Erstberatung stellen wir Ihnen zunächst einige Fragen zum Projekt. Bilder helfen uns, den Auftrag besser einschätzen zu können. Anschließend erstellen wir Ihnen umgehend ein Angebot.

    Ihre Profis im Bereich Brandschutz und Brandschottung!

    FireTron ist Ihr Zuverlässiger Partner im Bereich Brandschutz! Brandschottungen zählen seit über 18 Jahren zu einem unserer Kerngebiete.

    Ausbesserung und Reparatur von bestehenden Brandabschottungen:

    Falls neue Leitungen durch ein Brandschott gelegt werden, muss dieses wieder erneuert und verschlossen werden. Hierbei, oder auch bei defekten oder nicht fachgerecht erstellten Brandschottungen sind wir Ihr richtiger Ansprechpartner.

    Hinter jedem erfolgreichen Unternehmen steht ein starkes Team.

    Für jeden Fachbereich der passende Ansprechpartner. Als mittelständisches Unternehmen profitieren Sie von kurzen Dienstwegen und nicht ständig wechselnden Ansprechpartnern.

    Michél Kurzweg

    Geschäftsführer
    • info@firetron.de
    • 021739994490

    Wir rufen Sie umgehend zurück!

    Rufnummer eintragen und zurückgerufen werden.

      Mit dem Absenden der Anfrage stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer Daten gemäß Datenschutzerklärung zu.

      Zufriedene Kunden aus NRW und darüber hinaus

      In den letzten 18 Jahren konnten wir hunderte Projekte erfolgreich umsetzen. Und wir freuen uns nicht nur über die großen Fische: Vom privaten Haushalt, über den soliden Mittelstand bis hin zum Aktienkonzern – bei uns sind Sie richtig.

      1 +
      Erfolgreich abgeschlossene Projekte
      Und bald vielleicht auch Sie?
      Jetzt anfragen
      Schulen & Universitäten
      Einkaufszentren
      Hochhäuser
      Hotels & Gastronomie
      Bürogebäude
      Pflegeheime
      Flughäfen
      Industrieanlagen
      Chemische Labore
      Bahnhöfe
      Sportstätten
      Wohnanlagen
      Krankenhäuser
      Stadien
      Öffentliche Einrichtungen
      Unterirdische Anlagen

      Wir sind schon auf dem Weg zu Ihnen!

      Als mittelständisches Unternehmen profitieren Sie von unserer Flexibilität und Kundennähe.

      Wir sind schon auf dem Weg zu Ihnen!

      Als mittelständisches Unternehmen profitieren Sie von unserer Flexibilität und Kundennähe.

      Brandschottung Brandschott

      Welcher Brandschott ist der Richtige für mein Projekt?

      Es gibt verschiedene Arten von Brandschotts, wie z. B. Kabelschotts, Rohrschotts, Mörtelschotts, Kombischotts oder weitere Spezialschotts. FireTron deckt diese und viele weitere Möglichkeiten der Brandabschottung an.

      Welcher Brandschott für Ihr Projekt der Richtige ist, hängt von den Bedingungen vor Ort ab. Gerne beraten wir Sie umfangreich in einem Telefongespräch und vor Ort bei Ihnen oder in unserem Büro in Hilden.

      Unser Brandschott-Portfolio

      Unser flexibles Abschottungssystem bestehend aus Spezialmörtel oder Spezialschaum für Kabel- oder Leitungsdurchführungen.
      Unser Abschottungssystem aus Spezialmörtel oder Spezialschaum in Verbindung mit einer Manschette für Rohre ab speziellem Durchmesser.
      Unsere Lösung, wenn verschiedene Installationen (Kabel / Rohre) durch gleiche Öffnungen geführt und mit einem Abschottungssystem verschlossen werden müssen.
      Unsere Mörtel-Lösung für Wand- und Deckendurchführungen zur Verbesserung der Feuerwiderstandsdauer von Kabeln, Rohren und Kabeltragsystemen, welche durch ein so genanntes „Kombischott“ gelegt werden.
      Unser flexibles Abschottungssystem als kosteneffizientes Brandschutzsystem für Kabel, Rohre und Kombischotts in mittleren und großen Schottöffnungen.
      Unsere Spezialisten beraten Sie gerne zu vielen weiteren Schottungsvarianten. Wir haben für jedes System die passende Lösung.

      FireTron ist Ihr mittelständischer Fachbetrieb aus NRW. Für Brandschottungen aller Art sind Sie bei uns genau richtig. Wir freuen uns auf Ihr spannendes Projekt!

      Infos zu Brandabschottungen

      Neben der brandschutztechnischen Gestaltung des Bauwerks, Raumabschlussbauteile und Türen sowie Sicherheitseinrichtungen mit Feuerlöschanlagen sind vor allem in den Wänden von Brandabschnitten auch Wanddurchbrüche für Rohre und Kabel eine besondere Gefahrenquelle. Durch den Kanaleffekt breiten sich Flammen und Rauch blitzartig aus. Daher müssen diese Durchbrüche fachgerecht und feuerbeständig verschlossen werden.

      Wir beraten Sie kompetent und unverbindlich: Sie erreichen uns via Telefon unter 02173 999 44 90 oder das Kontaktformular.

      Vorgaben zur Brandabschottung

      § 40 Abs. 1 Musterbauordnung (MBO) legt die entsprechenden Brandschutzanforderungen fest. Damit Rohre und Kabel durch flammgeschützte Bauteile hindurchgeführt werden können, sind spezielle Brandschutzabschlüsse erforderlich, um die gleiche Feuerwiderstandsklasse der Kabel und Bauteile zu gewährleisten. Alternativ können im Installationsschacht Rohre und Rohrleitungen verlegt werden, wobei dann auch der Installationsschacht den gleichen Feuerwiderstand aufweisen muss wie die raumabschließenden Teile an seinem Ein- und Ausgang.

      Nur in einigen kleineren Gebäuden und Wohnungen lässt der Gesetzgeber Ausnahmen zu, die in den Muster-Leitungsanlagen-Richtlinie (MLAR) definiert sind. Auch für einzelne elektrische Leitungen, einige nicht brennbare Rohre und einige dünne Rohre gelten besondere Vorschriften. Grundsätzlich sollten Sie jedoch bei der Verrohrung eines Gebäudes davon ausgehen, dass Brandabschottungen erforderlich sind.

      Die Anforderungen an einen Brandschott sind in DIN 4102-11 aufgeführt. Es wird unterschieden in Brandabschottungen von Rohren und Kabeln:

      • Rohrabschottungen sind in den Ausführungen R 30, R 60 und R 90 erhältlich, die Zahl steht für die Feuerwiderstandszeit (in Minuten). Die Kennziffern für die Kabelisolierung sind S 30, S 60 und S 90.
      • Bei Kabelabschottungen ist zusätzlich darauf zu achten, dass die zulässige Belegungsdichte nicht überschritten wird.

      Auch für spätere Zuteilungen sollten Sie genügend Reserven (ca. 40%) einplanen. Die Kabelisolierung kennzeichnen wir mit einem Typenschild mit folgenden Angaben:

      • Typ des Brandschotts
      • Feuerwiderstandsklasse S
      • Produktionsjahr
       

      Weitere Fakten zur Brandabschottung:

      • Schottungen dürfen max. zu 60% belegt sein
      • Schottungen sind nur durch geschultes Fachpersonal zu errichten
      • Schottungen unterliegen keiner Wartungspflicht
      • Bei Schottungen für Kabel gibt es 3 Varianten, Hartschott aus Mörtel, Weichschott aus Schaum oder Brandschutzsteinen
      • Für Kabel gibt es die Möglichkeit eine durch Kabelröhre eine Schottung zu erstellen die zu 100% zu belegen ist.

      Wie hilfreich war diese Seite?

      Klicken Sie auf die Sterne, um zu bewerten!

      Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 37

      Bisher keine Bewertungen.

      Es tut uns leid, dass der Beitrag für Sie nicht hilfreich war.

      Wir würden diese Seite gerne verbessern.

      Was können wir Ihrer Meinung nach an dieser Seite optimieren?